Kinderakustik in Bayreuth

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

Kinderakustik, in der Fachsprache Pädakustik genannt, ist ein spezieller Bereich der Hörakustik. Die Jüngsten können dabei gerade einmal ein paar Tage oder Wochen alt sein, die Ältesten stehen kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Alle diese jungen Menschen brauchen Spezialisten, die ihren Weg ins Hören mit Sorgfalt begleiten. Pädakustiker sind dafür speziell ausgebildete Hörakustiker(meister), die die individuelle Entwicklung des Kindes berücksichtigen. Denn gerade am Anfang, nimmt das Hören einen wichtigen Platz ein.

Das Hören ist ein wichtiger Schlüssel zur geistigen und sprachlichen Entwicklung. Etwa 2 von 1000 Kindern kommen mit einer Hörstörung auf die Welt. Um diese frühzeitig zu erkennen, wird das gesetzlich verankerte universelle Neugeborenen-Hörscreening bereits wenige Tage nach der Geburt durchgeführt. Bei Auffälligkeiten wird der Test nach wenigen Wochen nochmal wiederholt.

Sollte bei Ihrem Kind eine Auffälligkeit festgestellt werden, muss diese unbedingt durch Pädaudiologen und Phoniater untersucht werden. Denn die ersten Tests lassen noch keine abschließende Diagnose zu, da damit nur Teilbereiche des Gehörs erfasst werden. Auch ein normales Gehör kann im weiteren Verlauf noch festgestellt werden, weil die ersten Messungen durch Störeinflüsse verfälscht werden können.

Im Idealfall steht 3 Monate nach der Geburt die Diagnose fest. Sollten Sie für Ihr Kind eine Hörgeräte-Verordnung erhalten, zögern Sie nicht uns aufzusuchen. Hier gilt ganz klar der Grundsatz „je früher, desto besser“. Wir nehmen uns für Ihre Fragen ausreichend Zeit. Nicht nur Ihr Kind, sondern auch Sie als Eltern sind ein wichtiger Teil des Ganzen.

Sie erhalten innerhalb weniger Tage einen Termin bei uns. Nutzen Sie diese Möglichkeit auch, um sich unabhängig zu informieren und sich in offenen Fragen beraten zu lassen. Wir erklären Ihnen geduldig jeden Schritt und berücksichtigen dabei Ihre Wünsche.

Mit unserem ganzen Engagement, Einfühlungsvermögen, Ruhe und Sorgfalt schaffen wir die Basis für eine harmonische Zusammenarbeit – ein Leben lang.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen kostenfreien Beratungstermin:

E-Mail: kinder@steiner-hoergeraete.de

Telefon: 0921 151 343 71 oder 0921 151 343 85

Unsere Pädakustiker

me. Siegfried Steiner

Pädakustiker
A.E.A.-Diplom Europa-Hörakustiker
Hörakustikermeister
Audiotherapeut
CI-Akustiker

me. Dominic Waldecker

Pädakustiker (AHAKI-Diplom)
Hörakustikermeister
Tinnitus-Spezialist

Darauf können Sie sich verlassen

Weil jedes Wort zählt

Ein Ungeborenes kann schon sehr früh, etwa ab dem 4. – 5. Monat hören und von Geräuschen stimuliert oder gestresst werden.

Die meisten Spezialisten auf diesem Gebiet sind der Meinung, dass schon die Stimme der Mutter und ihr Puls wichtige Eindrücke für den Fötus sind. Wenn es auf die Welt kommt und anfängt diese zu entdecken, ist das Gehör enorm wichtig.

Die Wahrnehmung der Stimme der Mutter oder des Klangs von Musik wirkt beruhigend auf das Baby. Durch das Hören ist es dem Kind erst möglich, sich optimal in Kommunikation zu üben und die Sprache richtig zu entwickeln.

Dies macht deutlich, wie wichtig es ist schon frühzeitig das Gehör zu überprüfen, um schnellstmöglich auf die individuellen Bedürfnisse des Kindes reagieren zu können.

Moderne Hörgeräte für starke Kinder

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen.

Wir finden es wichtig, das Kinder sich mit ihren Hörgeräten identifizieren können. Darum gehen wir auf die Wünsche unserer kleinen Kunden besonders ein – für einen starken Start ins Leben.

AUSSEN BUNT,

INNEN BESTE TECHNIK!

SO MACHT HÖREN SPASS

Einfaches Telefonieren, in dem das Audiosignal direkt in die Hörgeräte übertragen wird. Besser als jedes Headset und brillantklarer Ton in beiden Ohren.

Jetzt den ReSound Telefonclip+ testen

ReSound

Made for iPhone

Phonak

Komplettes Portfolio für bestes Hören

Oticon

Starke Lösungen für Kinder

Ein Blick von oben in unseren kindgerechten Anpassraum „Eulennest“

Sie suchen Gehörschutz für Kinder?

Hier entlang